Weißt Du noch? Roßtal wie es früher war!

Erzähl- und Lesecafé
Roßtaler Erinnerungen – Persönliches und Literarisches

Roßtal/Ansbach – Die Bezirksheimatpflege des Bezirk Mittelfranken hat für das Jahr 2022 das Projekt „Weißt Du noch? Kindheit und Jugend in Franken!“ ins Leben gerufen.

Der Heimatverein Roßtal beteiligt sich daran mit einem Erzähl-und Lese-Café im Museumshof am
03. Juli 2022, Beginn 14.00 Uhr.

Veranstalter ist der Heimatverein zusammen mit der Bezirksheimatpflege des Bezirks Mittelfranken. Der Eintritt ist frei.

1. Drei Autorinnen des Roßtaler Autorenkreis WORTKUNST präsentieren im Museumsgarten kurze Lesungen, in denen Szenen aus Kindheit und Jugend literarisch gestaltet werden. Erinnerungen werden wach an Menschen, die prägend waren, an Lebensverhältnisse, die heute sehr fremd erscheinen und an eine gute Kindheit ohne materiellen Überfluss.
2. Im zweiten Teil können die Besucherinnen und Besucher zwischen zwei Erzähl-Cafés in den Räumlichkeiten des Museums wählen.

In dem einen geht es um die Freizeitgestaltung junger Menschen in Kriegs- und Nachkriegszeit – und um einen Vergleich mit der Gegenwart.

In einer weiteren Gesprächsrunde soll eine Facette Roßtaler Alltagsgeschichte lebendig werden. Erinnert wird daran, dass es in Roßtal einmal eine erstaunliche Vielfalt an Geschäften für den täglichen Bedarf gegeben hat; daran anknüpfend soll die gegenwärtige Versorgung beleuchtet werden. In beiden Gesprächskreisen können Besucherinnen und Besucher gerne eigene Erlebnisse und Erfahrungen einbringen. Wir freuen uns über reges Interesse von Besucherinnen und Besucher.

Sie können am 3.7.22 am Oberen Markt auch die Kulturorte Roßtal des RUNDEN-Tisch-Kultur und das Gemeindefest der Evangelische Kirche Gemeindefest besuchen.

11.06.2022
Heimatverein Markt Roßtal
Schulstr. 13
90574 Roßtal
Norbert Nagel
Tel.: 09127-7530
heimatverein@rosstal.de